Die Zukunft Europas -
Deutschland in der Verantwortung


Gäste: Peer Steinbrück, Minister a.D.; Prof. Marcel Fratzscher Ph.D., Präsident des DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung)

 

 

 

Wichtiger Hinweis:
Die Veranstaltung ist bereits belegt!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.

 

Ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

 

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

The Bodytext of this Slide for facebook stuff

Langfristig wird auch die Finanzdienstleistungsindustrie vollständig digitalisiert sein, eine Konvergenz mit anderen Industrien wird stattfinden. Wer mit den immer schnelleren Entwicklungen nicht mithält, verliert schnell sein Geschäftsmodell. Die Politik muss gleichzeitig den Wandel gesellschaftlich gestalten und ordnungspolitisch regulieren wo nötig.

 

Am 28.11.2017 diskutierten: Dr. Matthias Eireiner, CEO FinReach - Sebastian Steger, Partner, Roland Berger GmbH - Dr. Jens Zimmermann MdB - Moderation: Anna Ohlsen-Mangold - zu Gast beim Digital Hub "Spielfeld" in Berlin-Kreuzberg

Die Mobilität von morgen -
Pünktlich, sicher, vernetzt und autonom?

Eine leistungsfähige Mobilitätsinfrastruktur ist Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Sie ist zentral für eine nachhaltige Wirtschafts- und Industriepolitik. Über die Zukunft der Mobilität, vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung und Einhaltung der Klimaziele, diskutierten Sören Bartol MdB und Dr. André Kavai mit dem Managerkreis Rhein-Main.

 

US-Großbanken nach der Finanzkrise: Erfolg von
gutem Management oder Ergebnis von Politik?


Ein Jahrzehnt nach Ausbruch der Finanzkrise ist am US-amerikanischen Finanzmarkt offenbar Normalität eingekehrt. Die Großbanken dort verdienen wieder Geld. Die bedeutenderen Geldhäuser in Europa dagegen scheinen die Krise weniger erfolgreich bewältigt zu haben. Eine schwächere Ertragslage, die Suche nach einem nachhaltigen Geschäftsmodell und vergleichsweise hohe Anteile an notleidenden Krediten belasten immer noch Banken in mehreren europäischen Ländern. Die unterschiedliche Entwicklung analysieren die Autoren in dem vorliegenden Papier.

Am 15. November 2017 lud der Managerkreis in Nordrhein-Westfalen zum Hintergrundgespräch über das Thema "Die Zukunft der Sparkassen" ein. Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes (RSGV) und Staatsminister a.D., diskutierte gemeinsam mit dem Sprecher des Managerkreises NRW, Christoph Dänzer-Vanotti und den Gästen über die Fragen der Zukunft.

Französisch-deutsche Industriepolitik -
Motor für Wirtschaft und Innovation

 

Was sind die Anforderungen an eine europäische Industriepolitik? Welche Rolle kommt Frankreich und Deutschland dabei zu? Darüber diskutierete der Managerkreis Rhein-Main mit Martina Werner, SPD-Abgeordnete im Europäischen Parlament, und Dr. Matthias Suermondt, Sanofi Vice President Government Affairs und Public Affairs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.

 

Ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

 

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mitgliedschaft
Mitgliedschaft

Dr. Carlo Velten

Senior Analyst/Managing Director, Crisp Research