Veranstaltungen

In Berlin und
regional vertreten

Der Managerkreis lädt zu Veranstaltungen in Berlin ein, um nah an der Hauptstadtpolitik zu sein; unsere Regionalkreise gestalten Veranstaltungen vor Ort.

Fachkräftemangel in Hessen mit Staatsministerin Heike Hofmann
Rhein-Main
04.07.24
Fachkräftemangel in Hessen mit Staatsministerin Heike Hofmann

Der zunehmende Fachkräftemangel stellt einen der größten Engpässe für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland dar. Viele Unter-nehmen geben an, dass das Fehlen von Arbeits-kräften ein wesentlicher Faktor sei, der ihre Entwicklungsmöglichkeiten behindere.
Die Politik ist gefordert und sie will liefern. Die christlich-soziale Landesregierung in Hessen hat dem Thema Fachkräftemangel ein großes Kapitel in ihrem Koalitionsvertrag gewidmet. Die Hessische Staatsministerin Heike Hofmann wird die geplanten Vorhaben der Landesregierung erläutern.

Mehr Infomationen & Anmeldung

Vorfahrt für die Güter?
Wirtschaftsverkehr in urbanen Räumen neu denken
Berlin-Brandenburg
24.06.24
Vorfahrt für die Güter?
Wirtschaftsverkehr in urbanen Räumen neu denken

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Impulspapieres der AG Verkehr und Mobilität diskutiert der Managerkreis bei einer Fachkonferenz zusammen mit dem Landesbüro Berlin über Flächengerechtigkeit im öffentlichen Raum und die Frage, ob Wirtschaftsverkehr Vorrang vor dem Individualverkehr gewährt werden sollte.

 

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung

Strategien gegen Fachkräftemangel: Mikrozertifikate und KI
Nordrhein-Westfalen
13.06.24
Strategien gegen Fachkräftemangel: Mikrozertifikate und KI

Inwiefern spielen Mikrozertifikate und KI eine Rolle bei der Überwindung des Fachkräfte-mangels? Diese Frage wollen wir unter Anleitung von Dr. Sabine Zander mit  Sven R. Becker, Mit-glied des Vorstands und Co-CEO, imc Learning, Rolf Reinhardt, Senior Account Director, LinkedIn und Int. Council on Badges and Credentials, Mirja Telzerow, HR Director Europe, Kearney, Dr. Ilga Vossen, Director Human Capital, Deloitte Consul-ting und  Prof. Dr. Alexander Ziegler, Program Director Learning Strategy and Credentials, IBM und Professor für BWL und Digitale Transforma-tion, Hochschule Fresenius diskutieren.

Veranstaltungsprogramm

Rechtspopulismus und Verantwortung 
der Unternehmen 
Young Leaders meet Senior Leaders
Young Leaders
12.06.24
Rechtspopulismus und Verantwortung
der Unternehmen
Young Leaders meet Senior Leaders

Während die Mehrheit der Unternehmen in Deutschland traditionell darauf bedacht ist, sich nicht politisch zu positionieren, steigt der Druck von weiten Teilen der Gesellschaft, eine klare Haltung gegen Rechtspopulismus einzunehmen. Gleichzeitig stehen Unternehmen vor der Herausforderung, angemessen mit rechtspopulistischen Tendenzen innerhalb ihrer eigenen Belegschaft umzugehen.

Young und Senior Leaders des Managerkreises Berlin-Brandenburg diskutieren am 12.06.24 in Berlin im Rahmen eines Netzwerktreffens.über die Verantwortung von Unternehmen.

Programm

Wirtschaftsstandort Deutschland – Welche Gefahren gehen vom Erstarken des Rechtspopulismus aus?
Rhein-Main
22.05.24
Wirtschaftsstandort Deutschland – Welche Gefahren gehen vom Erstarken des Rechtspopulismus aus?

Wie attraktiv ist der Wirtschaftsstandort Deutschland perspektivisch für ausländische Investoren? Was bedeutet die Zunahme rechtspopulitischer Kräfte für die Innovationsfähigkeit unseres Landes? Welche Auswirkungen hat rechtsextreme Politik auf die Exportnation Deutschland und unseren Wohlstand? Was bedeutet das für die Planungssicherheit von Unternehmen?

Darüber möchten wir mit Georg Maier, Minister für Inneres und Kommunales in Thüringen, ins Gespräch kommen. Zu Gast ist auch der Präsident der IHK Darmstadt, Matthias Martiné.

Details und Anmeldung

"Aufstieg des Rechtspopulismus: Gefahren für den Wirtschaftsstandort Deutschland und unseren Wohlstand"
Nordrhein-Westfalen
23.04.24
"Aufstieg des Rechtspopulismus: Gefahren für den Wirtschaftsstandort Deutschland und unseren Wohlstand"

Angesichts der Zunahme rechtspopulistischer Kräfte in Europa stellt sich die Frage, welche Auswirkungen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus auf die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Deutschland haben würden – gerade für internationale Fachkräfte, die Innovationsfähigkeit unseres Landes und die Exportnation Deutschland.

 

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung

Leadership im 21. Jahrhundert

Young Leaders Nordrhein-Westfalen
Young Leaders
16.04.24
Leadership im 21. Jahrhundert

Young Leaders Nordrhein-Westfalen

Leadership im 21. Jahrhundert − Was macht moderne Führung aus?

 

Diese und andere Fragen wollen wir in unserer Auftaktveranstaltung der Young Leaders Nordrhein-Westfalen mit Expert_innen, Führungskräften und Geführten diskutieren und auch aus dem Blickwinkel der Sozialen Demokratie beleuchten.

 

Exklusiv für Young Leaders. Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung.