Reden wir über Visionen. Zukunft NRW - Ideen für unser Land

Zweiter Teil der Veranstaltungsreihe in Bielefeld

 

Gäste: Wiebke Esdar, Mitglied des Deutschen Bundestags (SPD), Lars Bohlmann, Geschäftsführer Hettich Group, Hanna Drabon, WEGE Wirtschaftsförderung für Bielefeld, Andreas Kämmer, Geschäftsführender Gesellschafter Comspace

Programm und Anmeldung:

Soziale Demokratie in Zeiten der Krise: Perspektiven auf Wirtschaft und Gesellschaft in Baden-Württemberg

 

Neujahrsempfang des Managerkreises Baden-Württemberg mit Saskia Esken, Mitglied des Deutschen Bundestags und SPD-Parteivorsitzende.

 

Melden Sie sich hier an: https://www.fes.de/lnk/neujahrsempfang010223

Neuer Schub für die Raumfahrtindustrie und maritime Wirtschaft in Bremen und Bremerhaven

 

Mit Tim Cordßen-Ryglewski, Bremer Staatsrat für Wissenschaft und Häfen, Heiko Felderhoff, Geschäftsführer der Harren Gruppe, Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, Moderation: Alexa von Busse, Journalistin und Moderatorin

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.fes.de/lnk/4wq

 

Business Lunch für Frauen des Managerkreises Rhein-Main

 

Der Krieg in der Ukraine und Europa in der Welt

 

Mit Prof. Dr. Claudia Wiesner, Politikwissenschaftlerin und Inhaberin des Jean-Monnet-Lehrstuhls an der Hochschule Fulda.

 

Exklusiv für Frauen, Teilnahme nach bestätigter Anmeldung.

Windkraft: Läuft der Ausbau schnell genug? Gute Ansätze für Planung, Genehmigung und Beschleunigung im Rahmen des FES-Projekts "Für eine gerechte Zukunft"

 

Paradigmenwechsel bei der Windkraft: Windkraftbetreiber bestätigen, dass der Zubau zwar noch zu langsam erfolgt, aber die Weichen gestellt sind. Eine maßgebliche Änderung beim Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist, dass Erneuerbare Energien jetzt im überragenden öffentlichen Interesse sind. Das schafft eine Bewusstseinsänderung bei der Bevölkerung.

Pressemitteilung

Monitor Deutschland 2035 aktualisiert: Deutschland liegt nur bei 7 von 15 ausgewählten Indikatoren über dem EU-/OECD-Durchschnitt

 

Deutschland liegt nur bei sieben von 15 ausgewählten Indikatoren über dem EU-/OECD-Durchschnitt, bei acht teils deutlich darunter. Der Monitor zeigt den Handlungs-bedarf für zukünftige Politikgestaltung jenseits des aktuellen Krisenmanagements.

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung:

 

2T – Tarifvertrag Transformation. Sozialpartnerschaftliche und zukunftssichernde Transformation

 

Transformation im Unternehmen systematisch angehen: Die ‚Plattform für Innovation & Transformation‘ des Managerkreises schlägt dafür einen Tarifvertrag Transformation vor. Die Umstellung von IT-Systemen ist nur der Anfang, zum strukturierten Vorgehen gehört ein gemeinsames Verständnis der Transformation und Personalentwicklung wird zum wettbewerbsentscheidenden Faktor.

Die Koalition in der Zeitenwende – Herausforderungen für die Sozialdemokratie

 

 

Der Managerkreis Rhein-Main hatte am 9. November 2022 die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz Malu Dreyer zu Gast, um mit ihr über die Herausforderungen für die SPD als Regierungspartei in Zeiten multipler Krisen zu sprechen. Lesen sie hier eine Zusammenfassung der Veranstaltung:

Brücke zwischen Management und Politik

Wir beraten seit 1991 in wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen. Als Forum für Unternehmer_innen, Führungskräfte und Vertreter_innen aus Wirtschaftsverbänden und Politik bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich einzubringen und Netzwerke zu knüpfen.