TERMIN IM ONLINEFORMAT

 

Datenschutz und Datensicherheit in regionalen Versorgungsstrukturen

 

mit Prof. Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

 

Exklusiv für Mitglieder der AG Gesundheit

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freundinnen und Interessenten alles Gute!

Kommen Sie gut durch den Sommer und bleiben Sie negativ!

 

 

Gemeinwohlorientierten Wandel gestalten: Impulse zur Weichenstellung für einen gerechten Klima- und Umweltschutz

 

Die Energie- und Rohstoffwende braucht eine neue Dynamik. Wie sieht eine zukunftsfähige und gerechte Energie- und Umweltpolitik aus? Die AG Energie und Umwelt des Managerkreises liefert Impulse für eine moderne Industrie- und Wirtschaftspolitik mit Klimaschutz als Ausgangspunkt.

Wirtschaft und Klimaschutz

 

Der Zeitdruck für Unternehmen ist immens, sagt Prof. Dr.Gerhard Prätorius, von der TU Braunschweig spricht über Zauderer, aber auch über eine neue Dynamik, den European Green Deal und eine europäische Klima-Industriepolitik. Er schlägt eine Infrastruktur des Strukturwandels, angepasste Förderprogramme, Abbau von Subventionen, eine Beratungsinfrastruktur für KMU und bessere Qualifizierung vor.

Moderne Gesundheitsversorgung

Regional. Flexibel. Integriert.

 

Ziel der integrierten Versorgung ist eine interdisziplinäre enge Kooperation unterschiedlicher Leistungserbringer zum Wohle der Patient_innen. Haus- und Fachärzt_innen, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Universitäten, Vereine, Industrie und Wirtschaft arbeiten regional, flexibel und integriert zusammen. Die Qualität und Wirtschaftlichkeit der medizinischen Versorgung verbessert sich.

 

Zielkonflikte zwischen Klimaneutralität und Wachstum auflösen: Unternehmerische Perspektiven für ein nachhaltiges Europa

 

Welche Nachhaltigkeitsziele setzen sich Unternehmen? Welche politischen Weichenstellungen sind nötig? Der Managerkreis hat konkrete Handlungsempfehlungen entwickelt und präsentiert die Ergebnisse einer Unternehmensumfrage.

 

 

 

Zukunft muss einen Wert haben
 

 
Saori Dubourg, Vorstandsmitglied bei BASF, plädiert für mehr Kreislaufwirtschaft, neue Energiesysteme und Technologieoffenheit. Es entstehen neue Innovationsmärkte. Umwelt muss einen Wert in der Bilanz erhalten. Der Paradigmenwechsel zu mehr Nachhaltigkeit setzt voraus, dass Unternehmen ihre Belegschaften einbinden, Kunden sich neu orientieren und Politik passende Anreize setzt.

Wirtschaftsdialoge zum Mithören

 

Hören Sie alle Folgen:Soundcloud

 

Sie wollen nichts verpassen?

Managerkreis Podcast abonnieren:

 

iTunes

Spotify

Deezer

Zielkonflikte zwischen Klimaneutralität und Wachstum auflösen: Unternehmerische Perspektiven für ein nachhaltiges Europa

 

Welche Nachhaltigkeitsziele setzen sich Unternehmen? Welche politischen Weichenstellungen sind nötig? Der Managerkreis hat konkrete Handlungsempfehlungen entwickelt und präsentiert die Ergebnisse einer Unternehmensumfrage.

 

 

 

"Der schönste Job der Welt"

 

Über Initiativen der Metropolregion in den Bereichen Mobilität, Tourismus und Wirtschaftsansiedlung spricht die Geschäftsführerin der LEG im Interview.

 

Sabine Wosche, Geschäftsführerin der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH

 

Interview: April 2021

MAGAZIN 2020
Hörbar / Lesenswert

Das MAGAZIN informiert unsere Mitglieder und Interessierte kurzweilig über Aktivitäten und Hintergründe des Managerkreises der Friedrich-Ebert-Stiftung.

 

Diese Imagebroschüre ist auch als Printexemplar erhältlich.

 

Bestellung: managerkreis@fes.de

Brücke zwischen Management und Politik

Wir beraten seit 1991 in wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen. Als Forum für Unternehmer_innen, Führungskräfte und Vertreter_innen aus Wirtschaftsverbänden und politik bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich einzubringen und Netzwerke zu knüpfen.