Ready for Change? Veränderungen in Unternehmen und Organisationen in Zeiten von Digitalisierung und demografischem Wandel

 

Gast: Jens Scharnetzki, Chief Product Owner der Yello Strom GmbH

 

Veranstaltung der Young Leaders des Managerkreises NRW

 

Ausblick auf die weitere wirtschaftliche Entwicklung

und mögliche Szenarien 

 

Gast: Prof. Volker Wieland, Stiftungsprofessur für Monetäre Ökonomie, Goethe Universität Frankfurt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.

 

Ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

 

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

The Bodytext of this Slide for facebook stuff

Auch wenn der Flughafen Köln-Bonn sowohl bei der Fracht als auch bei den Passagieren im europäischen Vergleich aktuell unter den Top 10 liegt, steht man vor der Herausforderung sich neu auszurichten. Wo die Entwicklung hingehen könnte, darüber diskutierte Athanasios Titonis, Geschäftsführer des Flughafen Köln-Bonn, mit dem Germanwings-Geschäftsführer Francesco Sciortino und Jan Heitmann, Manager Public Affairs bei UPS. 

Gründerland Nordrhein-Westfalen? Über Chancen, Herausforderungen und Wirklichkeit diskutierten die "Young Leaders" im Managerkreis NRW mit den Politiker_innen Matthi Bolte-Richter, Christina Kampmann und Marco Schmitz, den Gründer_innen Barbara Busse und Arndt-Hendrik Zinn sowie Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Bert Rürup. 

Umwelt- und Klimapolitik stehen vor einem Dilemma: Einerseits kann es nie schnell genug gehen mit den Fortschritten. Schließlich geht es um eine intakte Umwelt und die Wahrnehmung globaler Verantwortung im Kampf gegen den Klimawandel. Anderseits können Zielvorgaben, die vermeintlich nicht erreichbar sind, auch zu kontraproduktiven Maßnahmen führen, die weitergehenden Erfolg verhindern. Beim Managerkreis in Berlin diskutierten Svenja Schulze, Dr. Gitta Egbers, Prof. Dr. Helmut Maure und Prof. Dr. Mario Schmidt.

Rede der Bundesministerin Svenja Schulze zur Veranstaltung des Managerkreises "Umwelt- und Klimapolitik - Erfolge und Misserfolge. Rückblick und Ausblick" am 4. Juli 2018 in Berlin

Digitalisierung und Industrie 4.0 in NR

 

Als Industrieland ist NRW prädestiniert dafür, die Zukunft der Industrieproduktion mitzugestalten. Was müssen Unternehmen tun? Welche Rahmenbedingungen muss die Politik setzen? Darüber diskutierte der Managerkreis NRW mit seinen Gästen Dr. Myriam Jahn (TiSC AG), Dr.  Arndt-Hendrik Zinn (Zolitron Technology GmbH), Christina Kampmann MdL und NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart. 

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.

 

Ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

 

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mitgliedschaft
Mitgliedschaft

Dr. Carlo Velten

Senior Analyst/Managing Director, Crisp Research